Geschlossenes Forum für lizenzierte Funkamateure, SWLs und Notfunkinteressenten
Eine Registrierung und Anmeldung ohne gültiges Amateurfunk-/SWL-Rufzeichen ist nur möglich,
wenn sich der Nutzer dem Admin gegenüber eindeutig identifiziert.


>>> Hinweise zur Identifizierung gegenüber dem Admin <<<

Die Suche ergab 3 Treffer

von DK4BU
Do 17. Nov 2022, 14:49
Forum: Interessierte und aktive Menschen
Thema: Benötige Ratschläge bezüglich vorgehen Notfunk ohne AFu.
Antworten: 5
Zugriffe: 193

Re: Benötige Ratschläge bezüglich vorgehen Notfunk ohne AFu.

Also der Tecsun PL660 ist aber weit von 300 Euro entfernt und macht nen guten Job auf Kurzwelle , wie auch den anderen Bändern. Wenns kleiner sein darf, auch der PL 330.. Der ist sogar unter 100 Euro. Beide getestet und für ok befunden

Und einen FT 817 ND kann man gut gebraucht bekommen.

LG Jürgen
von DK4BU
Mi 16. Nov 2022, 19:53
Forum: Interessierte und aktive Menschen
Thema: Benötige Ratschläge bezüglich vorgehen Notfunk ohne AFu.
Antworten: 5
Zugriffe: 193

Re: Benötige Ratschläge bezüglich vorgehen Notfunk ohne AFu.

Hallo Moe, Danke für die Rückmeldung. Wenn du mal mit dem Tecsun Empfänger Abends auf dem 80 m Band bist, wirst du erkennen, was es an Schwierigkeiten gibt was " Hören und gehört " werden bedeuten kann. Grad um diese Zeit nun. Eine Staion nahe Küste im Norden sowie eine Nahe München ging p...
von DK4BU
So 13. Nov 2022, 14:53
Forum: Interessierte und aktive Menschen
Thema: Benötige Ratschläge bezüglich vorgehen Notfunk ohne AFu.
Antworten: 5
Zugriffe: 193

Re: Benötige Ratschläge bezüglich vorgehen Notfunk ohne AFu.

Hallo Moe, erstmal, prima, dass du dich für den Amateurfunk interessierst und dazu die Lizenz anstrebst. Das ist in meinen Augen, der richtige Weg. Was die KW Empfänger fürs auf Kurzwelle mithören angeht, sind die Geräte von Tecsun recht preiswert und dennoch gut zu gebrauchen. Da kann man bis 100 E...