Herzlich Willkommen im Notfunkforum für Funkamateure. Um alle Themen zu sehen, musst Du mit deinem Rufzeichen registriert sein. Registrierungsanfragen mit anonymen Pseudonymen werden kommentarlos gelöscht.

POCSAG-Sender

Benachrichtigung im Krisenfall.
Antworten
Benutzeravatar
DL1DRK
Kennt sich gut aus.
Kennt sich gut aus.
Beiträge: 27
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 22:44
Wohnort: Kieselbronn
Kontaktdaten:

POCSAG-Sender

Beitrag von DL1DRK » Do 18. Jan 2018, 10:44

Neben dem RasPager habe ich bei YouTube noch dieses Projekt gefunden:
https://youtu.be/30mE0ZsgZ6w

Ich habe mal die Dateien dazu angefordert. Vielleicht wäre das ja auch ein Bastelprojekt?
vy 73 de Chris, DL1DRK

LOC: JN48IW/JN48JW
OV Pforzheim (A12)

Benutzeravatar
DL1DRK
Kennt sich gut aus.
Kennt sich gut aus.
Beiträge: 27
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 22:44
Wohnort: Kieselbronn
Kontaktdaten:

Re: POCSAG-Sender

Beitrag von DL1DRK » Do 18. Jan 2018, 11:43

So, Daten sind da (117 MB). Anbei mal das Handbuch für das Projekt.
https://www.4shared.com/s/fR-q56ntYei
Zuletzt geändert von DL1DRK am Do 18. Jan 2018, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
vy 73 de Chris, DL1DRK

LOC: JN48IW/JN48JW
OV Pforzheim (A12)

DL5DOC
Schaut sich noch um.
Schaut sich noch um.
Beiträge: 1
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 10:20

Re: POCSAG-Sender

Beitrag von DL5DOC » Do 18. Jan 2018, 12:08

Da nicht jeder von überall auf Youtube zugreifen kann:
Um was geht's ?

Benutzeravatar
DL1DRK
Kennt sich gut aus.
Kennt sich gut aus.
Beiträge: 27
Registriert: Fr 3. Nov 2017, 22:44
Wohnort: Kieselbronn
Kontaktdaten:

Re: POCSAG-Sender

Beitrag von DL1DRK » Do 18. Jan 2018, 13:10

DL5DOC hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 12:08
Da nicht jeder von überall auf Youtube zugreifen kann:
Um was geht's ?
Es geht um einen POCSAG-Sender (in diesem Falle als Testsender für die BOS), der sowohl als Bluetooth- als auch als USB-Version aufgebaut werden kann.

Vielleicht kann man ja daraus einen Testsender für AFU kreieren?
vy 73 de Chris, DL1DRK

LOC: JN48IW/JN48JW
OV Pforzheim (A12)

DL1TOB
Schaut sich noch um.
Schaut sich noch um.
Beiträge: 4
Registriert: So 5. Nov 2017, 18:21
Wohnort: Trossingen
Kontaktdaten:

Re: POCSAG-Sender

Beitrag von DL1TOB » Do 18. Jan 2018, 22:42

Hallo zusammen,

ich habe den Testsender vor einiger Zeit mal nachgebaut. Funktioniert einwandfrei. (Nur auf 2m getestet)

Die Platinen habe ich damals im QRL anfertigen lassen.

Die Frage ist ob der RustPager für AFU-Zwecke nicht besser geeignet ist. Der Sender bringt auch ein eigenes Web-Interface mit.
Es wäre möglich das der Raspberry ein eigenes W-LAN ausstrahlt. Darauf kann man sich dann mit einem Smartphone o.ä. verbinden und jede RIC "alarmieren"

Benutzeravatar
Alex_DK5ER
Shackschrubber
Shackschrubber
Beiträge: 330
Registriert: Do 2. Nov 2017, 21:22
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Re: POCSAG-Sender

Beitrag von Alex_DK5ER » Mo 29. Jan 2018, 18:43

So, ich habe den RasPager Bausatz von funk24.net bestellt, bald gehts los, ich berichte hier ;-)
73 Alexander, DK5ER
Notfunkreferent H24
dk5er@darc.de

Antworten