Seite 1 von 1

Notfunk - Bildübertragung

Verfasst: Fr 15. Jul 2022, 10:42
von DG8FZ
Mittels der nachfolgenden Apps kann man Bilder (Analog und Digital) direkt durch ein simples Handfunkgerät übertragen. Das ist auch mit PMR446 oder FreeNet-Geräten möglich.

Man benötigt als Sender und Empfänger minimal lediglich ein Smartphone, ein FM-handfunkgerät und ein Adapterkabel von Klinke 3,5mm/4polig auf das entsprechende Funkgerät (z.B. Kenwood-Belegung).

Der große Vorteil von SSTV ist, dass Bilder auch mal verrauscht sein können oder fehlerhafte Elemente aufweisen können und dennoch eine klare Ansicht zeigen. SSTV übertragt Bilder Zeilen- und nicht Paketweise.

Android: oder

plus
Apple iOS: Dies hat sich bei Katastrophenschutzübungen bereits bestens bewährt,
da man z.B. auf 144 MHz (oder eben 149 MHz bei FreeNet) doch einige Kilometer Reichweite zusammenbringt.

Die passenden Kabel sollte man sich natürlich schon jetzt bauen, die Apps installieren und den Betrieb üben,
damit es im Fall der Fälle problemlos funktioniert.

Achtung: bei Digitalfunkgeräten sollte man vorsichtshalber damit rechnen, dass es NICHT funktioniert
und dies auch dann, wenn die Geräte zusätzlich auch analoge Betriebsarten ermöglichen.
Ausprobieren sollte man es natürlich dennoch,
sei es um festzustellen, dass es mit den Geräten, die man hat, funktioniert,
ggf. unter welchen Bedingungen es funktioniert
oder um so vorführen zu können, welche Einschränkung die Verwendung
dieser Digitalfunkgeräte mit sich bringt.